Sprung zum Inhalt


Blutroter Borstenscheibling-Hymenochaete mougeotii Previous | Next >

Blutroter Borstenscheibling - Hymenochaete mougeotii

Autor: (Fr.) Cooke 1890

Synonyme:
Corticium mougeotii (Fr.) Fr. 1838
Corticium nesporii Velen. 1922
Hymenochaete sphaeriaecola Lloyd 1925
Merulius mougeotii (Fr.) Pat. 1890
Stereum mougeotii (Fr.) Quél. 1854
Thelephora mougeotii Fr. 1828


Fruchtkörper: Pilz ausgebreitet, trocken, bestimmt begrenzt, angewachsen, dunkel blutrot. Hymenium ungleichmässig inkrustierend, trocken rissig, bereift. Borsten 60 µm lang, 8 µm breit.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: An Laubhölzern.

Eingetragen durch: admin
Zuletzt geändert: Die , 27.Dec 2011

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: