Sprung zum Inhalt


Heide-Staeubling-Lycoperdon ericaeum Previous | Next >

Heide-Staeubling - Lycoperdon ericaeum
Englisch: Heath Puffball

Autor: Bonord. 1857

Synonyme:
Heide-Stäubling
Moos-Stäubling


Fruchtkörper: Fruchtkörper rundlich oder birnförmig, oft von oben her schwach niedergedrückt, mit kurzer, stielartiger, faltiger Basis, in der Jugend schmutzig-weiss- gelblich, später oben graubraun, zuletzt gelbbraun, anfangs flockig- stachelig, dann körnig, am Scheitel mit zerschlitzter Mündung.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: In Wäldern.

Eingetragen durch: admin
Zuletzt geändert: Don , 29.Dec 2011

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: