Sprung zum Inhalt


Next >

: - Cosmospora coccinea

Autor: Rabenh. 1862

Synonyme:

Cosmospora coccinea Rabenh. 1862
Nectria cosmariospora Ces. & De Not. 1863
Verticillium olivaceum W. Gams 1971


Fruchtkörper: Fruchtkörper gesellig, mehr oder weniger dichtstehend, frei aufsitzend, kugelig, mit kegelförmigem Halse. Peridium scharlachrot, glänzend, nicht zusammenfallend.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: Auf den Poren alter Fruchtkörper von Inonotus obliquus.

Sporen: Schläuche eillipsoidisch-zylindrisch, 80 µm lang, 16 µm breit, achtsporig. Sporen einreihig, ellipsoidisch, mit abgerundeten Enden, 13—16 µm lang, 10 µm breit, mit einer Querscheidewand, etwas zusammengeschnürt; Membran dick, warzig, blassrötlich.

Eingetragen durch: admin

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:
Sporenmaße Länge x Breite: 13.00 - 16.00 x Breite: 9.00 - 11.00 µm

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: