Sprung zum Inhalt


: - Podofomes corrugis

Autor: (Fr.) Pouzar 1966

Synonyme:
Fomes corrugis (Fr.) Cooke 1885
Ischnoderma corruge (Fr.) Domanski 1967
Microporus corrugis (Fr.) Kuntze 1898
Pelloporus corrugis (Fr.) Bondartsev & Singer 1941
Polyporus corrugis Fr. 1874
Scindalma corruge (Fr.) Kuntze 1898
Ungulina corrugis (Fr.) Bourdot & Galzin 1925


Fruchtkörper: Hut korkig, dick, halbiert, runzelig, zottig, dunkelbraun, mit festem, seitlichem Stiel. Poren klein, gleich gross, russfarbig grau.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: An Eichen- und Buchenstämmen.

Eingetragen durch: admin

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: