Sprung zum Inhalt


Schuppiger Dickfuss-Cortinarius pholideus Previous | Next >

Schuppiger Dickfuss - Cortinarius pholideus
Englisch: Scaly Webcap

Schuppiger Dickfuss-Cortinarius pholideus
Bild © (1)

Autor: (Fr.) Fr. 1838

Synonyme:
Schuppiger Dickfuss
Braunschuppiger Dickfuss

Agaricus pholideus Lilj. 1816


Hut: jung glockig, später flach gewölbt, oft spitzbuckelig, mit feinen rötlich- bis dunkelbraunen, sparrigen Schüppchen auf etwas hellerem Grund, gegen die Mitte fast zusammenwachsend und dunkler, gegen den fein behangenen Rand etwas heller.

Lamellen: ausgebuchtet, jung blassbraun, später zimtbraun, Schneiden meist heller.

Fleisch: cremefarben bis bräunlichlila

Stiel: Spitze glatt, jung blass violett später weiss, unter Ringzone braun genattert bis sparrig geschuppt

Vorkommen: im Laubwald, vorwiegend auf feuchtem, saurem Boden bei Birken.

Geruch: unauffällig bis leicht würzig

Review It Rate It Bookmark It

Speisewert:

essbar

Für volle Auflösung bitte auf da Bild klicken:
© (1)
© (2)
© (3)
© (4)
Bild 1 © (1) Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Bild 2 © (2) Thomas Læssøe/MycoKey
Bild 3 © (3) Leif Stridvall stridvall.se
Bild 4 © (4) Leif Stridvall stridvall.se

Abmessungen:

Hutbreite: 3.00 ... 10.00 cm
Stiellänge: 5.00 ... 12.00 cm
Stieldurchmesser: 0.80 ... 1.50 cm
Sporenmaße Länge x Breite: 6.50 - 8.50 x Breite: 5.00 - 6.50 µm

Hut

Hutform:
halbkugelig, schirmförmig, gewölbt zylindrisch, walzenförmig, glockenförmig im Zentrum nabelartig, knopfartig, hervorgehoben, gebuckelt ausgebreitet, flach
Hutoberfläche:
glatt trocken matt faserig, schuppig, haarig, borstig
Hutrand:
flockig, faserig oder überhängend
Hutfarbe:
creme, gelb hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,

Lamellen bzw. Röhren

Lamelen bzw. Röhren:
Lamellen
Lamellenfarbe:
creme, ocker hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun, grün, oliv
Lamellen- bzw. Röhrenansatz und Form:
fast frei, angeheftet, schmal angewachsen breit angewachsen Lamellen bzw. Röhren am Stiel ausgebuchtet Lamellen bzw. Röhren weit auseinander Lamellen bzw. Röhren mittel entfernt Lamellen bzw. Röhren unterschiedlich lang oder gegabelt Aussenschicht bzw. Schneide andersfarbig, dunkler, schwarz Aussenschicht bzw. Schneide glatt Lamellen bzw. Röhren nicht leicht ablösbar

Stiel und Stielbasis

Stielgröße:
Länge: 5.00 cm ... 12.00 cm
Dicke: 0.80 cm ... 1.50 cm
Stiel und Farbe:
weiß, weißlich creme, gelb hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,
Stielkonsistenz
ä
Stielform, Stielbasis
Stiel zylindrisch, gleichförmig dick Stiel verbogen, geknickt
Stieloberfläche:
glatt, kahl, bereift wollig, grobschuppig, grobfaserig netzartig, genattert
Ring:
mit Ring oder Ringrest mit Ringzone, Haarschleier, Haarschleierrest

Fleisch

dünn weich, schwammig fest, hart, zäh biegsam, nachgiebig, glasig, saftig

Geruch und Geschmack

Geruch:
Würzig, Gewürz, Zwiebel, Knoblauch, Curry, Maggie säuerlich, obstartig anders unauffällig
Geschmack:
unauffällig, unbedeutend

Vorkommen

Sommer Herbst im Laubwald auf Erde