Sprung zum Inhalt


Gonapodya (Subscribe)

Links

Gonapodya prolifera

Autor: (Cornu) A. Fisch. 1892 Synonyme exist.
Fruchtkörper Einzelne Glieder des vegetativen Fadens 22—28 µm lang, wenig schmäler; Zweige besonders an den Enden gehäuft, oft fast fächerig -rispig. Sporangien endständig, schotenförmig, sehr gross, fünf- bis achtmal so lang und zwei- bis viermal so breit als die vegetativen Glieder, nach der Entleerung wiederholt durch- Avachsend, mit zahlreichen, durch eine scheitelständige Öffnung ausschwärmenden Zoosporen. Oosporen ellipsoidisch, mit dicker, farbloser Membran, einzeln.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern