Sprung zum Inhalt


Home > Ascomycota > Sordariomycetes > Diaporthales > Gnomoniaceae > Amphiporthe > Eingesenkter Eichenkugelpilz

Eingesenkter Eichenkugelpilz - Amphiporthe leiphaemia

Autor: (Fr.) Butin 1980

Synonyme:
Amphicytostroma quercinum (Sacc.) Butin 1980
Cytispora quercina Sacc.
Diaporthe fuscidula (Cooke) Berl. & Voglino 1886
Diaporthe leiphaemia (Fr.) Sacc. 1873
Sphaeria leiphaemia Fr.
Valsa fuscidula Cooke


Fruchtkörper: Stroma kegelförmig, mit kreisförmigem oder querelliptischem Grunde, 1—2 mm breit, in der Rinde nistend, das Periderm stark pusteiförmig auftreibend, scharf umgrenzt, anfangs blass, später schwärzlich. Fruchtkörper meist in grösserer Zahl in einem Stroma, kugelig, schwarz, dichtstehend, mit stark verlängerten, zylindrischen, büschelförmigen, wenig über das Periderm vortretenden, dicken Mündungen.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: Auf abgestorbenen Eichenästen.

Sporen: Schläuche keulen- spindelförmig, 58—65 µm lang, 10—11 µm breit, achtsporig. Sporen zweireihig, ellipsoidisch spindelförmig, nach den Enden verschmälert, ungleichseitig, oft schwach gekrümmt, 16—21 µm lang, 4—5 jU breit, zweizeilig, schwach eingeschnürt, farblos. — Konidienfrüchte pusteiförmig, einkammerig. Konidien lanzettlich, zylindrisch, 10 µm lang, 2 ju breit, einzellig, farblos.

Eingetragen durch: admin
Zuletzt geändert: Sam , 24.Dec 2011

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:
Sporenmaße Länge x Breite: 16.00 - 21.00 x Breite: 4.00 - 5.00 µm

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: