Sprung zum Inhalt


Home > Ascomycota > Pezizomycetes > Pezizales > Pyronemataceae > Pulvinula > Rotleuchtender Kissenbecherling

Rotleuchtender Kissenbecherling-Pulvinula constellatio Previous | Next >

Rotleuchtender Kissenbecherling - Pulvinula constellatio

Rotleuchtender Kissenbecherling-Pulvinula constellatio
Bild © (1)

Autor: (Berk. & Broome) Boud. 1907


Fruchtkörper: Fruchtkörper zerstreut, sitzend, lebhaft rot, am Rande oft weissflockig, 1—2 mm breit

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: Auf feuchtem Boden, in hohlen Bäumen.

Sporen: Schläuche zylindrisch, 15—17 µm breit. Sporen einreihig, kugelig, 12 — 13 µm breit, Membran glatt. Paraphysen fadenförmig, 2 µm breit, am Scheitel meist verdickt, gekrümmt.

Eingetragen durch: admin
Zuletzt geändert: Mit , 07.Dec 2011

Review It Rate It Bookmark It


Für volle Auflösung bitte auf da Bild klicken:
© (1)
Bild 1 © (1) Pascal Ribollet

Abmessungen:
Sporenmaße Länge x Breite: 12.00 - 13.00 x Breite: 12.00 - 13.00 µm

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkürper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: